Mit Sorgfalt geplant - besser gekauft!
Möbelkauf/Gesundheit

Allergiker haben es mit ihren Möbeln oft nicht leicht. Deshalb hier ein Tipp, wie sich eventuelle Allergien auf Stoff, Leder, Holz, Kunststoff, Lack, Öl oder andere Materialien vor dem Kauf problemlos testen lassen:

Leihen Sie sich im Möbelhaus ein Musterstück aus. Riechen Sie zu Hause daran und legen Sie es dann ca. eine Stunde auf Ihren Arm. Lenken Sie sich am besten ab, während Sie eine eventuelle Reaktion abwarten. Das ist die einfachste und schnellste Methode, um eine mögliche Allergie festzustellen. Wenn Sie sich bezüglich des Ergebnisses nicht schlüssig sind, fragen Sie bitte Ihren Arzt.

Ansonsten gilt: Achten Sie bei Ihrem Kauf besonders auf Qualität und Gütezeichnen, z. B. Blauer Engel und das goldene M der Deutschen Gütegemeinschaft Möbel e. V. Dieses Gütesiegel garantiert Ihnen, dass das erworbene Möbelstück die vorgeschriebenen Kriterien an Schadstoffbegrenzung und Qualität erfüllt.

Möbelkauf/Gesundheit